Titel: GPM Basiszertifikat - Projektmanagement nach IPMA Standard (GPM-PM-Basis)

Kursnummer: 221-GPM-A

Termine: Frühjahr 2022 läuft ganztags über 4 Termine

(dienstags von 10.00-18.00h, alle anderen Tage von 09.00-18.00 Uhr)

Bitte die eigenen Prüfungstermine VOR Anmeldung prüfen, damit keine Kollisionen entstehen!

 

Teilnahmebeitrag Studierende:

  • 385,00 Euro plus Schulungsmaterial 11,00 Euro/TeilnehmerIn (bei Anmeldung bis xx.xx 2022)
  • 435,00 Euro plus Schulungsmaterial 11,00 Euro/TeilnehmerIn (bei Anmeldung ab xx.xx2022)

Das Zertifikat bereits kann nach erfolgreicher Teilnahme am Vorbereitungskurs bei der GPM abgelegt werden, dafür fallen weitere Kosten an.

Kursinhalte: siehe unten,

Kursort: Dortmund

Kurs-, Prüfungs- und Hygieneregeln in der Coronazeit:

für die Kursteilnahme:

- Mindestabstand von 1,5 Metern zueinander einhalten, keine Begrüßungsrituale

- Maskenpflicht auf Wegen zum Platz/ vom Platz

- absolut keine Versammlungen vorher/nachher

- feste Platzzuweisung, Toilettengang nur einzeln

für die Prüfung - wie oben und zusätzlich:

- Betreten des Raumes nur nach Aufforderung

- nach Prüfungsbeginn ist eine verspätete Teilnahme nicht mehr möglich

- Prüfungsdauer 60min, erlaubte Hilfsmittel: KEINE

- Offizielle Ausweispapiere zur Identifikation vor Prüfungsbeginn

- Hinterlegen von Mobilnummer und Mailadresse für die unmittelbare Kontaktaufnahme seitens der Behörden


GPM Basiszertifikat - bitte nach IPMA Standard! (GPM-PMBasis)


Info: Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmenden ein grundlegendes Verständnis für das Projektmanagement als Managementmethode zu vermitteln und sie damit zu befähigen, Anwendungen und Einsatzmöglichkeiten im täglichen Berufsleben zu identifizieren. Dabei arbeiten wir kompetenzorientiert. Projektmanagement richtet sich international nach der IPMA (International Project Management Association), die international gültige Standards festlegt. In Deutschland wird dieser bei Arbeitgebern anerkannte Standard durch die GPM zertifiziert.

Dafür bereiten wir uns aktiv in einem mehrtägigen Seminar mit vielen praktischen Anwendungen vor nach neuestem Standard ICB4.

Im Anschluss folgt einige Tage später die Zertifizierungsprüfung in Abstimmung mit den Teilnehmenden mit der GPM. Abhängig von der Coronalage als Onlineprüfung oder in Präsenz.

Die Prüfung erfolgt schriftlich über 90 Minuten, zum Bestehen der Prüfung sind 62% der zu erreichenden Punktzahl notwendig.

 Lernziele & Inhalte:

  • Vermittlung eines Überblicks über die kompetenzorientierte Projektmanagement-Methode zur terminierten Bearbeitung businessrelevanter in sich geschlossener Aufgaben und Fragestellungen
  • Projektanforderungen und -ziele formulieren und definieren
  • Projektorganisation, -information und Dokumentation
  • Projektkosten und deren Finanzierung
  • Planung und Steuerung
  • Projektdesign (klassisch und agil)
  • Chancen und Risiken
  • Stakeholder
  • weitere

Arbeitsformen und Methoden: Gruppenarbeit, Kurzvorträge, Theorieinputs, Diskussionen, Übungen