SAP TERP10 Training Enterprise Resource Planing in 10 Tagen (TERP10)

Integrierte Geschäftsprozesse mit SAP® ERP - Kurs, Teilnahmebeitrag und Termine        + + + Anmeldung bis 17.Juli 2020 möglich, danach auf Einzelanfrage und Verfügbarkeit + + +


Download
L4S-SAP6-Anmeldeformular-02_2020-3Cor.pd
Adobe Acrobat Dokument 251.8 KB

Titel: SAP TERP10 Online-Kurs mit eigener Zertifikatsprüfung

Die Prüfung/ Wiederholungsprüfung mit offiziellem SAP Zertifikat kann coronabedingt nicht vor Ort angeboten werden, sie ist separat anmeldbar über die Systeme der SAP

Kursnummer: 202-23051

Teilnahmebetrag für Kurs und eigener Prüfung: (inkl. SAP Schulungsunterlagen)

425,00 Euro/ TeilnehmerIn (375,00 Euro/ TeilnehmerIn bei Anmeldung bis 17.07.20)

Wir bieten erstmals auch eine eigenes Zertifikat an, ist im Kursbeitrag enthalten

Teilnahme an offizieller SAP-Zertifikatsprüfung/ Wiederholungsprüfung:

In diesem Semester kann die offizielle SAP Prüfung/ Wiederholungsprüfung nicht vor Ort angeboten werden.

Es besteht die Möglichkeit sich nach Kursbesuch selbstständig bei der SAP einzeln zu einem Online-Testat anzumelden. Dafür fallen weitere Kosten an, die direkt mit der SAP von den TeilnehmerInnen abzurechnen sind.

Diese offizielle Prüfungen ist nicht im Teilnahmebeitrag enthalten.

Für TeilnehmerInnen von Wiederholungsprüfungen ist eine erneute Kursteilnahme NICHT erforderlich.

Termine: Mo 24.Aug bis Fr 04.Sept 2020  wochentags 09.00 – 16.00 Uhr

Die eigene Zertifikatsprüfung ist geplant für Sa, 12.September 2020

Kursort: Internet, oder in Präsenzform je nach Entwicklung der Coronaregelungen (FH Dortmund, Sonnenstrasse 96-100)

Prüfungsort: eigene Kursprüfung geplant an der TU Dortmund

Offizielle SAP Zertifikatsprüfung über das Internet nach Terminvergabe/-wahl bei der SAP,

Es gelten gesonderte An-/Abmelderegelung und Fristen, teils abweichend zu den genannten Regelungen unter Teilnahme& Anmeldung.

Es gibt Vorgaben seitens der SAP UA, die insbesondere An-/Abmeldefristen ebenso wie die Kosten zentral regeln. Kostenseitig sind wir im Vergleich die günstigen Anbieter.

 

Corona-/Hygieneregeln: Für die Prüfungsteilnahme gelten die gleichen Regelungen wie an Hochschulen

- IMMER den Mindestabstand von 1,5 Metern zueinander einhalten

- Maskenpflicht zum Platz/ vom Platz

- absolut keine Versammlungen vor/ nach der Prüfung

- keine Begrüßungsrituale, gleich welcher Form

- feste Platzzuweisung

- Toilettengang nur einzeln

- Betreten des Prüfungsraumes nur nach Aufforderung

- nach Prüfungsbeginn ist keine verspätete Teilnahme möglich

- Prüfung erfolgt in Kleingruppen, papierbasiert über 60min

- erlaubte Hilfsmittel: KEINE

- Offizielle Ausweispapiere zur Identifikation vor Prüfungsbeginn

- Hinterlegen von Mobilnummer und Mailadresse für die unmittelbare Kontaktaufnahme seitens der Behörden, wenn notwendig im Rahmen des Infektionsschutzes.

 

Anmelderegeln:

  • Anmeldungen bis 17.07.2020 zu Sonderkonditionen 375,00 Euro/ TeilnehmerIn möglich
  • Anmeldungen ab 18.07.2020 zu 425,00 Euro/ TeilnehmerIn möglich
  • Anmeldungen bis 07.08.2020, danach auf Anfrage, nur nach Verfügbarkeit

Neben der Online-Anmeldung über "Teilnahme&Anmeldung" (siehe oben) ist ZUSÄTZLICH das pdf-Anmeldeformular oben ausgefüllt und unterschrieben per Briefpost an die folgende Adresse zu gehen:

 

LOG4STUDENTS

z.Hd. M.Wiemers

Stockumer Str.211

44225 Dortmund

 

Abmelderegeln:

Stornierungen sind nur in Schriftform (nur postalisch mit ihrer eigenhändigen Unterschrift) möglich, keine Mail o.ä. ebenso an die oben genannte Adresse per Briefpost: (auch in Corona-Zeiten)

  • bis einschließlich Fr, 24.Juli 2020 kostenfrei
  • bis einschließlich Fr, 31.Juli 2020 mit 50% Stornokosten
  • bis einschließlich Fr, 07.August 2020 mit 75% Stornokosten
  • danach eingehende Stornierungen mit 100% Stornokosten

Wer sich absichern mag, sollte eine Veranstaltungsversicherung abschließen, dies ist nicht über uns möglich.

Stornierungen müssen eigenhändig unterschrieben und schriftlich auf dem Postwege bei LOG4STUDENTS eingegangen sein bis zum jeweiligen Datum, wir empfehlen daher ein Einschreiben.

Der Kompaktkurs über integrierte Geschäftsprozesse mit SAP® ERP (TERP10) fungiert als Einstieg in die SAP® -Welt. Studierende mit geringen Vorkenntnissen der Betriebswirtschaftslehre lernen in diesem Kurs den Aufbau des Systems kennen und entdecken, zu welchen Leistungen es in der Lage ist.

In speziell vorbereiteten Beispielen von Stammdaten und Belegen, begeben sich die Teilnehmenden in viele verschiedene Bereiche eines Modellunternehmens, nehmen unterschiedliche Rollen ein und buchen so die verschiedensten Fallbeispiele.

Auf diese Weise ergibt sich für die Studierenden neben dem theoretischen Verständnis für das ERP-System ein Überblick über die Funktionsweisen und Möglichkeiten.
Die Verbindung von Theorie und Praxis verspricht dabei einen besonders nachhaltigen Lerneffekt und macht Absolventen somit sehr interessant für zukünftige Arbeitgeber.
Der Fokus des Unterrichts liegt in der Vorbereitung der Teilnehmenden auf die anschließende Zertifikate Prüfung der SAP® AG. Es geht daher im Kurs hauptsächlich um das Verständnis der Geschäftsprozesse und deren Beziehungen untereinander und weniger um die Erläuterung der Bedienung des SAP General User Interface (SAP® GUI).
Zertifizierung als SAP® Consultant
Die Teilnehmenden des Kompaktkurses "Integrierte Geschäftsprozesse mit SAP® ERP“ können nach dem 2-wöchigen Kurs im direkten Anschluss die offizielle SAP®-Beraterprüfung ablegen. Im Erfolgsfall wird das weltweit anerkannte Beraterzertifikat C_TERP10_67: „SAP® Certified Associate Business Foundation & Integration with SAP® ERP 6.0“ verliehen. Die Prüfung wird direkt durch die SAP® AG durchgeführt.
Derzeit nur online und nach separater Anmeldung bei der SAP.

Der Kurs kann zusammen mit der Zertifizierungsprüfung oder alternativ kann die Wiederholungsprüfung besucht werden. Sie können bei der Anmeldung entsprechend wählen.
 
Kurs Kurs bei SAP®

Regulärer Preis

bei SAP®

Preis für Studierende
Kompaktkurs TERP10 TERP10 6.900 € + MwSt 425 €
Zertifikat-Prüfung   600 € + MwSt 150 €
    7.500 € + MwSt 575 €

 

Der Kompakt-Kurs wird in Kooperation mit den SAP® University Alliances angeboten und nutzt die Original-Unterlagen von SAP®.

Der Kurs gibt einen Überblick über die wesentlichen Funktionen eines Enterprise Ressource Planning Systems und beinhaltet folgende Themen:

  • SAP® NetWeaver, SAP® BW and SAP® BO
  • Beschaffungsprozess mit SAP® ERP
  • Produktionsplanung und -steuerung mit SAP® ERP
  • Auftragsabwicklungsprozess mit SAP® ERP
  • Human Capital Management
  • Financial Accounting
  • Management Accounting
  • Enterprise Asset Management
  • Projektmanagement

Anmeldungen bitte über "Teilnahme & Anmeldung"


SAP TERP10 Inhalte:

In diesem Kompaktkurs wird das Thema Enterprise Ressource Planning (ERP) behandelt, am Beispiel der in diesem Bereich weltweit führenden Standardsoftware SAP® ERP.

Enterprise Resource Planning ist die Standardsoftware in nahezu allen Unternehmen. ERP-Systeme helfen dabei, große Datenmengen zu organisieren und Unternehmensressourcen effizient zu planen.
Die Geschäftsprozesse in einem Unternehm­en können über das ERP-System abgebildet und somit optimal durchgeführt werden. Die Prozesse in den verschiedenen Organisationsstrukturen wie Rechnungswesen, Controlling, Materialwirtschaft, Vertrieb, Produktion, Instandhaltung, Projektmanagement, Personalwesen und andere werden miteinander verbunden und stehen dem Unternehmen weltweit einheitlich zur Verfügung.
Die Software kann dabei auf besondere Kundenwünsche durch Customizing zugeschnitten werden, damit jeweils genau die Prozesse abgedeckt werden, die im Unternehmen von Bedeutung sind. Durch den unternehmensweiten Einsatz von ERP-Systemen ist es heute fast ausgeschlossen, in seinem späteren Beruf nicht einer solchen Software zu begegnen. Die SAP® AG aus Walldorf ist Europas größter Softwarehersteller und im Bereich ERP Weltmarktführer, was SAP® ERP zur weltweit am weitest verbreiteten Unternehmenssoftware macht.
Der Kompakt-Kurs über integrierte Geschäftsprozesse mit SAP® ERP (TERP10) fungiert als Einstieg in die SAP® -Welt. Studierende mit geringen Vorkenntnissen der Betriebswirtschaftslehre lernen in diesem Kurs den Aufbau des Systems kennen und entdecken, zu welchen Leistungen es in der Lage ist. In speziell vorbereiteten Beispielen von Stammdaten und Belegen, die an einem vollständigen SAP-Demo-System vorbereitet sind, begeben sich die Teilnehmenden in viele verschiedene Bereiche eines Modellunternehmens.
Auf diese Weise ergibt sich für die Studierenden neben dem theoretischen Verständnis für das ERP-System ein Überblick über die Funktionsweisen und Möglichkeiten.

Der Fokus des Unterrichts liegt in der Vorbereitung der Teilnehmenden auf die anschließende Zertifikate Prüfung der SAP® AG. Es geht daher im Kurs hauptsächlich um das Verständnis der Geschäftsprozesse und deren Beziehungen untereinander und weniger um die Erläuterung der Bedienung des SAP General User Interface (SAP® GUI).


Voraussetzung Grundkenntnisse in Betriebswirtschaftslehre sind von Vorteil, aber nicht Bedingung.


Anmeldungen bitte über "Teilnahme & Anmeldung"